Wer sind wir



Diverse Berichte zeigen, dass in Zukunft Mehrverkehr entstehen wird. Trotz andauerndem Schlechtreden des MIV durch die links-grüne Politik ist und bleibt die individuelle Mobilität eine realistische Tatsache. Der Umstand, dass der MIV zu dem immer umweltfreundlicher und leiser ist, wird immer noch ignoriert. Diejenigen, die die ungebremste Zuwanderung fördern, was gezwungenermassen zu Mehrverkehr führt, entziehen sich der Verantwortung.

Es ist wichtig zu betonen, dass sich das Komitee "Staufreies Kriens" nicht gegen die Verbesserung des öffentlichen Verkehrs oder den Ausbau von Fahrradverbindungen stellt, ist jedoch der Ansicht das dies nicht länger zum Nachteil des motorisierten Individualverkehrs geschehen darf.

Ende Stau Zeichen

Es ist an der Zeit, dass nun alle Parteien einen pragmatischen Wechsel in der Verkehrspolitik vollziehen und den Ausbau von Strassenkapazitäten nicht mehr länger boykottieren sondern fördern. Die individuelle Mobilität ist ein tragender Pfeiler des Wohlstandes in der Schweiz der vor allem, aber nicht nur, überlebenswichtig für das Gewerbe ist.



Machen auch Sie mit und registrieren Sie sich hier.